Veranstaltungen in den Parkanlagen

Auswahl einschränken




Schmochtitzer Bühne "Das Lied Fryderyk Chopins" 18. Januar 2020 19:30 - 21:00
Ort:  Park am Bischof-Benno-Haus
Kategorie: Konzert und Musik
Lieder und Klavierwerke des polnischen Komponisten Birgit Polter (Klavier), Katharina Scheliga (Sopran)
Öffentliche Führung Wer WIR waren! – Was WIR sind! – Wer WIR sein werden? 19. Januar 2020 14:00 - 15:30
Ort: Schlosspark Krobnitz
Kammerkonzert 19. Januar 2020 16:00 - 18:00
Ort: Schlosspark Krobnitz
Kategorie: Konzert und Musik
Audi quattro! Beginn 16 Uhr Werke von Francis Poulenc, Kurt Hessenberg, Gioacchino Rossini u.v.a. Besetzung: Ensemble Esprit: Katrin Paulitz, Flöte; Géza Bartha, Klarinette; Andrey Petkov, Horn; Martin Bandel, Fagott
Pflegeeinsatz 22. Februar 2020 10:00 - 16:00
Ort:  Seifersdorfer Tal und Schlosspark
Kategorie: Parkseminare
Treffpunkt Gärtnerhaus im Seifersdorfer Tal
Öffentlicher Vortrag 22. Februar 2020 14:00 - 16:00
Ort: Schlosspark Krobnitz
„Familienforschung- mehr als ein Hobby“ ein Vortrag von Hans- Joachim Wergien – Ahnenforscher -
Kammerkonzert 23. Februar 2020 16:00 - 18:00
Ort: Schlosspark Krobnitz
Kategorie: Konzert und Musik
Chanson d’amour Werke von Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach, Claudio Monteverdi u.v.m. Besetzung: Liga Jankovska, Sopran; Snejanka Tscherneva- Popova, Flöte; Markus Thalheimer, Harfe
Treff Arbeitskreis Familienforscher 7. März 2020 14:00 - 16:00
Ort: Schlosspark Krobnitz
Treff Arbeitskreis Familienforscher Sich auf die Spuren der eigenen Vorfahren zu begeben, kann eine spannende Zeitreise sein. Ob Anfänger oder Genealoge, im Arbeitskreis ist jeder Familienforscher willkommen. Thema: Erfahrungen zu Recherchen in polnischen Archiven (schriftliche und digitale Unterlagen)
Frauentagsfeier mit Schlossgeschichte 8. März 2020 14:00 - 16:00
Ort: Schlosspark Krobnitz
Öffentliche Führungen zum Frauentag- „Graf von Roon und seine Zeit“ sowie „Oberlausitz 2060“, beide Führungen finden zeitgleich statt. Entscheiden Sie sich für die Geschichte des preußischen Kriegsministers Albrecht Graf von Roon oder für die „Oberlausitz 2060“. Zu den Führungen werden Frauen mit einem Glas Sekt begrüßt. Eine Bewirtung mit Kaffee & Kuchen ist nach Vorbestellung möglich. Vorbestellung. +49 35828 88700
Saisonstart im Findlingspark Nochten 13. März 2020 15:00 - 16:30
Ort:  Lausitzer Findlingspark Nochten
Eröffnung der Ausstellung "Eisig, riesig, spannend. Abenteuer Eiszeit".
Öffentlicher Vortrag 14. März 2020 14:00 - 16:00
Ort: Schlosspark Krobnitz
Schlesisches Elysium - Traumlandschaft Hirschberger Tal, Künstler machten die Landschaft am Fuße des Riesengebirges schon vor 1800 bekannt. Und als der preußische Adel kam, gab es kein Zögern mehr, es wurde schick, dort hin zu reisen. Die romantischen Maler haben dieses von der Natur privilegierte Gebiet nicht einfach porträtiert, nein, sie haben Gleichnisse der Landschaft geschaffen. Dabei hat besonders C.D. Friedrich die Seele des Riesengebirges gestaltet, gewissermaßen aus tiefster Inbrunst und göttlicher Sehnsucht. Der Leutersdorfer Gästeführer Dietmar Eichhorn ist als Wanderer und Reiseleiter oft in diesem Gebiet unterwegs. Erleben Sie einen kurzweiligen kulturgeschichtlichen Bild - Vortrag, bei welchem Ihnen Zusammenhänge erläutert werden, auch mit mancher Verbindung zu unserer Oberlausitz. Ein Vortrag von Dietmar Eichhorn

12345678910111213 >>