Herzlich Willkommen auf der Seite des GartenKulturPfades Oberlausitz!

Wir laden Sie ein, die Parks und Gärten unserer Oberlausitz und des  grenzüberschreitenden Kulturraums kennen zu lernen. In der Oberlausitz, den Niederschlesischen Wäldern und im Hirschberger Tal warten auf Sie die Werke so bedeutender Gartenkünstler wie Peter Joseph Lenné, Herrmann Fürst v. Pückler-Muskau, Gartendirektor Eduard Petzold, Johann Christoph Knöffel und Max Bertram.
Genießen Sie den Charme der bekannten Parks und entdecken Sie die Spuren der vergangenen Herrlichkeit in unbekannten, geheimnisvollen Anlagen.

Begeben Sie sich mit uns auf eine faszinierende Reise!

Schauen Sie sich unseren Imagefilm an!
Diese kurze filmische Einstimmung finden Sie hier.

Freitag, 24. Juni 2022

16.07.2022 I Eröffnung der Ausstellung "Oberlausitz Aquarelle" in der Konsumgalerie Saritsch

Die Ausstellungseröffnung beginnt um 16.00 Uhr und kann bis zum 30.09.2022 besichtigt werden. Es werden Werke von Werner Vogel (1929-2000) ausgestellt.Weiterlesen ...


Freitag, 24. Juni 2022

Ausstellung "Malen aus Leidenschaft-Lebenseindrücke auf Papier gebracht"

Die "Kleine Galerie" im Obergeschoss des Barockschlosses Neschwitz präsentiert die Arbeiten von Elke Burkhardt, bekannt auch als Stadtführerin, aus Bautzen bis zum 14.08.2022 .Weiterlesen ...


Freitag, 24. Juni 2022

Ausstellung des Kunstprojektes “Kunst und Natur“ im Barockschloss Neschwitz

Seit Ostern kann das Kunstprojekt „Kunst und Natur“ der Hortkinder der ABC Grundschule im Barockschloss Neschwitz besichtigt werden. Gemeinsam mit der Künstlerin „Malhexe“ Frau Birgit Modler sind im Zeitraum von einem Jahr Collagen mit Naturmaterialien, eigene Bilder und Gesichtsmasken entstanden. Die Gesichtsmasken wurden bei einem Maskenball in den Winterferien präsentiert. Weiterlesen ...


Dienstag, 14. Dezember 2021

Internationaler Museumstag 2022

Der Internationale Museumstag findet im nächsten Jahr zum 45. Mal statt. In Deutschland wird der Aktionstag vom Deutschen Museumsbund e.V. in enger Kooperation unter anderem mit den Museumsverbänden und den Museen vor Ort umgesetzt. Weiterlesen ...